AG Frankfurt am Main, Beschl. v. 13.11.2008 - 810

Amtsgericht Frankfurt am Main

13.11.2008
Insolvenzgericht
Geschäfts-Nr.: 810 IN 1120/08 L





B e s c h l u s s



In dem Insolvenzverfahren





Lehman Brothers Bankhaus Aktiengesellschaft, Rathenauplatz 1, 60313 Frankfurt am
Main (AG Frankfurt am Main, HRB 28139),
vertreten durch:
( )
wird heute am 13.11.2008 um 11:45 Uhr das Insolvenzverfahren gemäß 2, 3, 11, 16ff InsO wegen Überschuldung eröffnet.
Zum Insolvenzverwalter wird bestellt:
Rechtsanwalt Michael C. Frege, Barckhausstrasse 12-16, 60325 Frankfurt/Main,
( )
Der Schuldnerin wird die Verfügung über ihr gegenwärtiges und zukünftiges Vermögen für die Dauer des Insolvenzverfahrens verboten und dem Insolvenzverwalter übertragen. Schuldbefreiende Leistungen an die Schuldnerin können nach dem Eröffnungszeitpunkt nicht mehr erfolgen, wird gleichwohl an die Schuldnerin geleistet und gelangen die Mittel nicht zur Masse, besteht die Gefahr der nochmaligen Leistungsverpflichtung gegenüber dem Insolvenzverwalter.
( )
Richterin am Amtsgericht

Bild: Feser, Amtsgericht Frankfurt am Main, 2012

Rechtsanwalt Frank Feser
Dellbrücker Mauspfad 319
51069 Köln
Telefon: 0221 800 38 50
Telefax: 0221 800 38 60
E-Mail: info@kanzleifeser.de

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.